Home

Schule an der Carl-Schurz-Straße  –  im Herzen Schwachhausens

Wir sind eine dreieinhalbzügige verlässliche Grundschule in einem denkmalgeschützten Schulgebäude aus dem Jahr 1913. 

Angefangen als „Höhere Töchterschule“, besuchen mittlerweile rund 300 Schülerinnen und Schüler die Klassen 1 bis 4 an unserer Schule. Der Unterricht beginnt nach der ritualisierten Ankommenszeit am Morgen um 8:10 Uhr und endet um 13 Uhr. Danach schließt sich für einzelne Gruppen eine Nachmittagsbetreuung (Schülertreff) an, in der nach dem Mittagessen und der Lernzeit auch kreative Angebote Platz finden. 

Das Einzugsgebiet der Schule umfasst über 20 Kindergärten und -gruppen des vorderen Schwachhausens. Viele weiterführende Schulen, die von unserer Schülerschaft im Übergang angewählt werden, liegen in unmittelbarer Nähe. Das Kippenberg-Gymnasium grenzt beispielsweise direkt an unseren Schulhof, wodurch uns in den Hofpausen weitläufige Spiel- und Bewegungsflächen zur Verfügung stehen.